Schlagwort: Evolution

Rhythmischer Tiefschlaf

Rhythmischer Tiefschlaf

Teilen:  d 24.05.2022 11:20 Rhythmischer Tiefschlaf Forschende am Deutschen Primatenzentrum untersuchen Einfluss von Narkosemitteln auf Hirnfunktionen Die moderne Anästhesie ist eine der wichtigsten medizinischen Errungenschaften. Während zuvor Patienten bei jeder Operation Höllenqualen durchleiden mussten, ermöglicht…

Neue Krokodilart lebte vor 39 Millionen Jahren in Asien

Neue Krokodilart lebte vor 39 Millionen Jahren in Asien

Teilen:  d 19.05.2022 12:09 Neue Krokodilart lebte vor 39 Millionen Jahren in Asien Maomingosuchus wurde vier Meter lang ‒ Forschungsteam identifiziert Fossilien aus Vietnam Wissenschaftler des Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment an der…

Neue Krokodilart lebte vor 39 Millionen Jahren in Asien

Unerwartete Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen der frühen Hirschferkel

Teilen:  d 18.05.2022 20:00 Unerwartete Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen der frühen Hirschferkel Tübinger Wissenschaftlerinnen untersuchen rund elf Millionen Jahre alte Schädelfunde aus der Tongrube Hammerschmiede im Allgäu Hirschferkel gehören zu den kleinsten Wiederkäuern der…

Zündeln vor 9.500 Jahren

Zündeln vor 9.500 Jahren

Teilen:  d 17.05.2022 10:26 Zündeln vor 9.500 Jahren Schon vor 9.500 Jahren setzten die Menschen in Europa Brandrodung ein, um Land für sich nutzbar zu machen. Dies zeigen Umweltdaten aus zwei Bohrkernen aus dem Ammertal,…

In „Nature Communications“: Neue Erkenntnisse zu Photorezeptoren und biologischer Lichtsteuerung

In „Nature Communications“: Neue Erkenntnisse zu Photorezeptoren und biologischer Lichtsteuerung

Teilen:  d 16.05.2022 14:41 In „Nature Communications“: Neue Erkenntnisse zu Photorezeptoren und biologischer Lichtsteuerung Pflanzen, Pilze und Bakterien nehmen durch Photorezeptoren Blaulicht wahr. Licht setzt photochemische Reaktionen in Gang, die lebenswichtige Vorgänge in Zellen steuern….

Immungeschwächte potentielle Quelle für SARS-CoV-2-Mutationen

Immungeschwächte potentielle Quelle für SARS-CoV-2-Mutationen

Teilen:  d 12.05.2022 21:47 Immungeschwächte potentielle Quelle für SARS-CoV-2-Mutationen In einer deutsch-österreichischen Kooperation haben Martina Prelog vom Uniklinikum Würzburg und Sissy Sonnleitner von der Medizinischen Universität Innsbruck am Beispiel einer Krebs-Patientin gezeigt, wie in einer…

Genetische Herkunft der ersten Bauern der Welt geklärt

Genetische Herkunft der ersten Bauern der Welt geklärt

Teilen:  d 12.05.2022 17:00 Genetische Herkunft der ersten Bauern der Welt geklärt Der genetische Ursprung der ersten Ackerbauern im Neolithikum schien lange Zeit im Nahen Osten zu liegen. Eine neue Studie, die in der Fachzeitschrift…

Schwierige Geburt und kognitive Fähigkeiten des Menschen sind Folge des aufrechten Ganges

Schwierige Geburt und kognitive Fähigkeiten des Menschen sind Folge des aufrechten Ganges

Teilen:  d 10.05.2022 11:24 Schwierige Geburt und kognitive Fähigkeiten des Menschen sind Folge des aufrechten Ganges Beim Menschen ist die Geburt schwieriger und schmerzhafter als bei Menschenaffen. Lange nahm man an, dass dies auf das…

Wie Herpesviren aufwachen

Wie Herpesviren aufwachen

Teilen:  d 04.05.2022 17:00 Wie Herpesviren aufwachen Schlafende Herpesviren induzieren ihre Reaktivierung über einen bisher unbekannten, mikroRNA-vermittelten zellulären Mechanismus. Das zeigt ein Würzburger Forschungsteam im Journal „Nature“. Acht verschiedene Herpesviren sind bisher beim Menschen bekannt….

Astronomen entdecken Mikronovae, eine neue Art von Sternexplosion

Astronomen entdecken Mikronovae, eine neue Art von Sternexplosion

Teilen:  d 20.04.2022 17:00 Astronomen entdecken Mikronovae, eine neue Art von Sternexplosion Ein Team von Astronominnen und Astronomen hat mit Hilfe des Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) eine neue Art von Sternexplosion…

Neues Sinnesorgan entdeckt

Neues Sinnesorgan entdeckt

Teilen:  d 13.04.2022 16:01 Neues Sinnesorgan entdeckt Wissenschaftlerinnen des Zentrums für Integrative Biodiversitätsentdeckung des Museums für Naturkunde Berlin und Wissenschaftler des ZUSE-Instituts Berlin und der RWTH Aachen haben ein neues Sinnesorgan zur Wahrnehmung von Vibrationssignalen…

Naschhafte Wespen profitieren von Fettsäuresynthese

Naschhafte Wespen profitieren von Fettsäuresynthese

Teilen:  d 13.04.2022 09:53 Naschhafte Wespen profitieren von Fettsäuresynthese Regensburger Forschende zeigen, dass der Umbau von Zucker in Fett auch parasitischen Wespen nützt Fettsäuren und daraus hergestellte Fette spielen als Energielieferanten in Notzeiten eine wichtige…