Schlagwort: 11

Ein schwaches Herz ist schlecht für‘s Hirn

Ein schwaches Herz ist schlecht für‘s Hirn

Zurück Teilen:  d 26.02.2021 11:30 Ein schwaches Herz ist schlecht für‘s Hirn Herzprobleme haben eine gestörte Genaktivität in der Gedächtniszentrale des Gehirns zur Folge, woraus sich kognitive Einbußen entwickeln. Forschende des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative…

Retroviren schreiben das Koala-Genom um und verursachen Krebs

Retroviren schreiben das Koala-Genom um und verursachen Krebs

Zurück Teilen:  d 26.02.2021 11:00 Retroviren schreiben das Koala-Genom um und verursachen Krebs Koalas sind mit zahlreichen Umwelt- und Gesundheitsproblemen konfrontiert, die ihr Überleben bedrohen. Neben Verkehrsunfällen, Hundeangriffen und dem Verlust ihres Lebensraums – wie…

Computertraining gegen Traumasymptome

Computertraining gegen Traumasymptome

Zurück Teilen:  d 25.02.2021 11:13 Computertraining gegen Traumasymptome Ein Computertraining zusätzlich zu einer Psychotherapie könnte helfen, die Symptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) zu mindern. Das zeigten Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum und ihre Kooperationspartner…

Was Muskeln richtig wachsen lässt

Was Muskeln richtig wachsen lässt

Zurück Teilen:  d 26.02.2021 11:00 Was Muskeln richtig wachsen lässt Drei oszillierend hergestellte Proteine bewirken, dass aus den Stammzellen der Muskeln kontrolliert neue Muskelzellen hervorgehen. Wie dieser Prozess im Detail erfolgt, berichtet ein Team um…

Verankerung an der DNA-Minor-Groove

Verankerung an der DNA-Minor-Groove

Teilen:  26.02.2024 11:20 Verankerung an der DNA-Minor-Groove Während der Reprogrammierung von Körperzellen zurück in Stammzellen wird die Genregulation durch Pionier-Transkriptionsfaktoren gesteuert. Diese binden an die dicht verpackte DNA, um sie zugänglich zu machen. Nr5a2 ist…

Astrozyten: ambivalente Rolle bei Autoimmunkrankheiten

Astrozyten: ambivalente Rolle bei Autoimmunkrankheiten

Teilen:  26.02.2024 11:17 Astrozyten: ambivalente Rolle bei Autoimmunkrankheiten Astrozyten können zu Entzündungsprozessen im Gehirn beitragen, aber auch ihr Abklingen begünstigen. Ein entscheidender Faktor in diesem Prozess ist das gewebeschützende und wundheilende Protein HB-EGF. Das zeigen…

Arterienverbindungen verbessern Therapieerfolg nach einem Schlaganfall

Arterienverbindungen verbessern Therapieerfolg nach einem Schlaganfall

Teilen:  26.02.2024 11:04 Arterienverbindungen verbessern Therapieerfolg nach einem Schlaganfall Blutgefässe, die benachbarte Arterienbäume miteinander verbinden, regulieren die Wiederdurchblutung des Gehirns nach einem Schlaganfall. Wie Forschende der UZH zeigen, verhindern sie, dass es nach der Entfernung…

Seltene Krankheiten in der Bronzezeit

Seltene Krankheiten in der Bronzezeit

Zurück Teilen:  d 25.02.2021 14:01 Seltene Krankheiten in der Bronzezeit Eine neue Studie untersucht das Phänomen der Seltenen Krankheiten im archäologischen Kontext Seltene Krankheiten, im internationalen Fachjargon „Rare Diseases“, sind heutzutage ein spezieller Bereich in…

Mit höchster Auflösung: RNA-Bildgebung in lebenden Zellen

Mit höchster Auflösung: RNA-Bildgebung in lebenden Zellen

Zurück Teilen:  d 25.02.2021 12:17 Mit höchster Auflösung: RNA-Bildgebung in lebenden Zellen Ribonukleinsäure – kurz RNA – ist maßgeblich an grundlegenden biologischen Prozessen beteiligt. Sie transportiert genetische Informationen, setzt diese in Proteine um oder trägt…

Unterirdische Biodiversität im Wandel

Zurück Teilen:  d 25.02.2021 11:19 Unterirdische Biodiversität im Wandel Durch den globalen Wandel wird die Vielfalt der Bakterien auf lokaler Ebene voraussichtlich zunehmen, während deren Zusammensetzung sich auf globaler Ebene immer ähnlicher wird. Dies ist…

Vermeintlich „stumme“ Mutation mit drastischen Auswirkungen

Vermeintlich „stumme“ Mutation mit drastischen Auswirkungen

Zurück Teilen:  d 24.02.2021 12:30 Vermeintlich „stumme“ Mutation mit drastischen Auswirkungen So genannte stumme Mutationen haben keine Auswirkung auf die Zusammensetzung eines Proteins. Sie gelten daher nicht als krebsfördernd. Doch Wissenschaftler vom Deutschen Konsortium für…

Wald im Trockenstress: Schäden weiten sich weiter aus

Wald im Trockenstress: Schäden weiten sich weiter aus

Zurück Teilen:  d 24.02.2021 12:08 Wald im Trockenstress: Schäden weiten sich weiter aus Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2020 zeigen: Die anhaltenden Dürrejahre fordern Tribut. Der Klimawandel ist endgültig und für alle sichtbar im deutschen Wald angekommen….