Schlagwort: Neurowissenschaften

Bislang größte genetische Studie zur bipolaren Störung

Bislang größte genetische Studie zur bipolaren Störung

Zurück Teilen:  d 17.05.2021 17:59 Bislang größte genetische Studie zur bipolaren Störung Wie tragen genetische Faktoren zur Entstehung der bipolaren Störung bei? Um mehr darüber herauszufinden, haben rund 320 Forschende rund um den Globus mehr…

Globale Taskforce von Forschenden untersucht Universum der Gefühle

Globale Taskforce von Forschenden untersucht Universum der Gefühle

Teilen:  15.05.2024 09:08 Globale Taskforce von Forschenden untersucht Universum der Gefühle Gefühle oder Emotionen sind in den Neurowissenschaften bisher nur wenig systematisch dargestellt worden. Die bekanntesten Theorien dazu, warum Gefühle unser Gehirn wesentlich beeinflussen bzw….

Wahrnehmung: Gehirn erstellt Vorhersagen auf Basis vergangener Reize

Wahrnehmung: Gehirn erstellt Vorhersagen auf Basis vergangener Reize

Zurück Teilen:  d 11.05.2021 11:54 Wahrnehmung: Gehirn erstellt Vorhersagen auf Basis vergangener Reize Neurowissenschaftliche Theorien interpretieren Wahrnehmung als einen konstruktiven Prozess, bei dem das Gehirn aktiv ein Abbild seiner Umwelt auf der Basis von eingehenden…

Wenn das Kleinhirn aktiv wird

Wenn das Kleinhirn aktiv wird

Teilen:  07.05.2024 09:31 Wenn das Kleinhirn aktiv wird Lange Zeit wurde ignoriert, dass das Kleinhirn auch eine wichtige Rolle bei der Regulierung unserer Emotionen spielt – etwa beim Verarbeiten von Furcht. Prof. Dr. Melanie Mark…

Wie wir unser Wissen über die Welt abrufen

Wie wir unser Wissen über die Welt abrufen

Zurück Teilen:  d 03.05.2021 15:35 Wie wir unser Wissen über die Welt abrufen Damit wir uns in der Welt zurechtfinden, ordnen wir sie in Konzepte ein, etwa in das Konzept „Telefon“ oder „Katze“. Bislang war…

Besser hören mit optischen Cochlea-Implantaten

Besser hören mit optischen Cochlea-Implantaten

Zurück Teilen:  d 26.04.2021 21:00 Besser hören mit optischen Cochlea-Implantaten Bildgebende Verfahren ermöglichen entscheidenden Schritt zur Entwicklung neuartiger Hörprothesen Gesprochene Worte verstehen, eine normale Sprache entwickeln -Cochlea-Implantate ermöglichen Menschen mit hochgradigem Hörverlust einen großen Gewinn…

Neuronaler Gleichklang zwischen Eltern und Kindern

Neuronaler Gleichklang zwischen Eltern und Kindern

Teilen:  25.04.2024 14:26 Neuronaler Gleichklang zwischen Eltern und Kindern Im Erwachsenenalter hat sich in uns eine Vorstellung davon etabliert, was es bedeutet in Beziehung zu anderen Menschen zu stehen. Dieses Modell zwischenmenschlicher Bindung beeinflusst z.B….

Die Sprache des Gehirns: Wie Erinnerungen uns zu Belohnungen leiten

Die Sprache des Gehirns: Wie Erinnerungen uns zu Belohnungen leiten

Teilen:  17.04.2024 16:27 Die Sprache des Gehirns: Wie Erinnerungen uns zu Belohnungen leiten Jetzt im Frühling haben einige von uns besonders Lust auf Eis. Stellen Sie sich vor: Sie wollen nach dem Winter das erste…

Wie Stress in der Kindheit die Genaktivität beeinflusst und das Risiko für psychische Erkrankungen erhöht

Wie Stress in der Kindheit die Genaktivität beeinflusst und das Risiko für psychische Erkrankungen erhöht

Teilen:  09.04.2024 14:49 Wie Stress in der Kindheit die Genaktivität beeinflusst und das Risiko für psychische Erkrankungen erhöht Eine kürzlich in der Fachzeitschrift Biological Psychiatry veröffentlichte Studie von Forscherinnen und Forschern des Zentralinstituts für Seelische…

Mit KI von motorischen Beeinträchtigungen auf neurologische Erkrankungen schließen

Mit KI von motorischen Beeinträchtigungen auf neurologische Erkrankungen schließen

Zurück Teilen:  d 07.04.2021 10:12 Mit KI von motorischen Beeinträchtigungen auf neurologische Erkrankungen schließen Die Beobachtung und Analyse von Bewegungsabläufen gehört in der Grundlagenforschung ebenso wie in der klinischen Anwendung zu den wichtigsten Instrumenten der…

Nervenzellen „im Herzen alt“ – Schlüsselmoleküle bleiben ein Leben lang erhalten

Nervenzellen „im Herzen alt“ – Schlüsselmoleküle bleiben ein Leben lang erhalten

Teilen:  04.04.2024 20:00 Nervenzellen „im Herzen alt“ – Schlüsselmoleküle bleiben ein Leben lang erhalten Die meisten Nervenzellen im menschlichen Gehirn erneuern sich nicht. So auch manche ihrer Bestandteile, die so alt sein können wie der…

Wie wir unser Wissen über die Welt abrufen

Das Hirnareal, mit dem wir die Welt interpretieren

Zurück Teilen:  d 26.03.2021 13:20 Das Hirnareal, mit dem wir die Welt interpretieren Sprache, Einfühlungsvermögen, Aufmerksamkeit – so unterschiedlich diese Fähigkeiten auch sein mögen, eine Hirnregion ist eingebunden in all diese Prozesse: Der Lobus parietalis…